Webinar zur DSGVO mit Shopware

23. April 2018

Webinar zur DSGVO mit Shopware

Am 25.05.2018 ist es soweit. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird wirksam. Sie löst die bestehenden Datenschutzregelungen ab und implementiert zusammen mit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zahlreichen Änderungen im Datenschutzrecht. Um sich gesetzeskonform zu verhalten sowie Anordnungen der Aufsichtsbehörden oder Bußgelder zu vermeiden, müssen alle Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, rechtzeitig die neuen rechtlichen Anforderungen umsetzen.

Deshalb bot Shopware ein Webinar an, bei dem unser Partner und Datenschutzexperte Sascha Kremer, gemeinsam mit Moritz Naczienski, Manager Technical Engineering, die häufigsten und wichtigsten Fragen der mehr als 1.000 Teilnehmer rund um die DSGVO beantwortet hat:

  • Was muss ich machen, um DSGVO-ready zu sein?
  • Brauche ich nach der DSGVO eine Einwilligung für die Verarbeitung von Kundendaten?
  • Muss ich Kundendaten immer verschlüsseln oder pseudonymisieren?
  • Muss ich bei Weitergabe von Kundendaten mit Dritten einen Vertrag schließen?
  • Brauche ich für Cookies eine Einwilligung oder reicht ein Banner auf der Website?
  • Ist personalisierte E-Mail-Werbung zulässig, für die ich das Verhalten meiner Nutzer auswerte?
  • An welchen Stellen sollte ich auf die Datenschutzbestimmungen verweisen? Ist eine Checkbox erforderlich?
  • In welcher Tiefe müssen Änderungen an personenbezogenen Daten protokolliert werden?
  • Benötigen Kunden und Nutzer im Zusammenhang mit der DSGVO von Shopware irgendwelche Nachweise von Shopware?
  • Ist die Speicherung der IP-Adresse bei den einzelnen Funktionen notwendig?

Die Aufzeichnung des einstündigen Webinars kann hier kostenlos angeschaut werden.

Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Datenschutz? Hier finden Sie unsere Ansprechpartner.

Alle Veranstaltungen von und mit KREMER RECHTSANWÄLTE können Sie hier finden.

Datenschutz und Datensicherheit, News, Veranstaltungen , , , , ,

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.